Mediathek

Integrationspatenschaften

Junge minderjährige Menschen, die ihre Heimat verlassen und vor Hunger, Krieg und Verfolgung oder Naturkatastrophen geflohen und bei uns angekommen sind, sind in vielerlei Hinsicht benachteiligt und gefährdet. Diese jungen Menschen benötigen eine besondere Unterstützung. Sie brauchen hierzulande Menschen, die sich ihrer Annehmen und sie begleiten. Integrationspaten – ist ein gemeinsames Projekt der Dr. Ursula Schmid-Kayser Stiftung, des Don Bosco-Jugendwerks und des IHK-Gremiums Bamberg. Werden Sie Integrationspate und helfen Sie bei der Integration der jungen Menschen in ihre neue Heimat.

Interesse mitzumachen? Alle Infos in unseren Info-Flyer [hier als pdf Download]

Change your Life mit den Salesianern von Don Bosco in 60 Sekunden! Kapstadt, Südafrika

Die Chance-Jugend-Stiftung (www.chance-Jugend.de) unterstützt diese Einrichtung seit 2007! In Zukunft werden wir weiter kräftig finanziell und mit viel Netzwerk unterstützen, Jugendliche ohne Perspektive in Ausbildung und Beruf zu bringen. Es werden täglich mehr! Helfen Sie mit, uns zu helfen: in diesem Projekt oder in einem unserer anderen Projekte. DANKE!

Der Seiltänzer

Auf den Spuren des heiligen Johannes Bosco (1815-1888)

Der Turiner Erzieher, Priester und Ordensgründer Johannes Bosco (1815-1888) gehört zu den großen Sozialaposteln des 19. Jahrhunderts. Er verstand sich als Anwalt der Jugend. Sein Leben lang kämpfte er gegen Ausgrenzung und Ausbeutung junger Menschen. Er widmete sich den Nöten seiner Zeit und kämpfte im Geist des Evangeliums gegen Jugendarbeitslosigkeit, Analphabetismus und Kinderarbeit. Er holte arme und verwahrloste Kinder und Jugendliche von der Straße und nahm sie in seinem „Oratorium“, einem offenen Jugendzentrum, auf.

Heute arbeiten ca. 28.300 Ordensleute, Männer und Frauen, im Geiste Don Boscos an sozialen und humanitären Brennpunkten in 132 Ländern der Erde. Aus Anlass des 200. Geburtstags Don Boscos im Jahr 2015 erinnert Filmemacher Marcel Bauer an die wichtigsten Stationen im Leben Don Boscos und beleuchtet die Aktualität seines pädagogischen und pastoralen Programms an Beispielen salesianischer Arbeit in Deutschland und in Übersee.